Radball Schweizermeister 3.Liga

 

Am vergangenen Wochenende fanden in Möhlin die Schweizermeisterschaft Finals

der Nat.B / 1.Liga / 2.Liga und 3.Liga statt.

Das Nat.B Team und die 1.Liga Teams der Rheinstenler konnten sich leider nicht für die Finals Qualifizieren da es in der ganzen Saison bei mehreren Teams zu Verletzungen kam.

Der VCR Möhlin stellte aber in der 3.Liga mit Andras Müller und Fabian Burch die die erste Saison zusammen spielen ein interessantes Team, dass sich erst am Schluss noch für den Final Qualifizieren konnte.

Die 5 weiteren Teams die sich noch für den 3.Liga Final qualifizierten hiessen:

Frauenfeld (3 Bonuspunkte) Wettingen ( 2 Bonuspunkte) Bremgarten 1 ( 1 Bonuspunkt)

Bremgarten 2 und Grenchen.

Die Bonuspunkte bekamen die Teams die in der Quali die ersten 3 Plätze belegten.

Für die Rheinsternler war es schon eine Überraschung im Final zu stehen und dann noch zu Hause zu spielen war natürlich hervorragend die ganzen Einheimischen Fans und die Stimmung in der Halle zu spüren dies könnte vielleicht zu einer Überraschung führen.

Beim ersten spiel gegen Bremgarten 1 blieb schon den meisten in der Halle die Luft weg, was Müller / Burch da im start Spiele schon zeigten war sensationell, konzentriert von der ersten sekunde an, jeder Schleuderball ein Treffer und eine Abgeklärtheit wie wir es die ganze Saison nicht gesehen haben. Ein 7:3 Sieg war das Resultat, die Halle tobte.

Weiter ging es mit Spiel 2 gegen Wettingen die zweit platzierten aus der Quali.

Beflügelt vom ersten Sieg gelang es den Möhliner auch da gut dagegen zu halten und auch nach einem 0:2 Rückstand behielten Sie die nerven und konnten das Spiel noch drehen zu einem 5:4 Sieg. Ein Spiel Pause und dann gegen Frauenfeld dem Quali Sieger nun hiess es die beiden auf dem Boden zu halten und Sie konzentriert auf das spitzen Spiel vor zu bereiten.

Der Coach machte das hervorragend und die ganze Halle stand hinter dem Team.

In den ersten paar Minuten knallte es kurz 2-mal und es Stand 2:0 für Möhlin nun spürte man dass alles möglich ist und es nur noch an den Nerven lag dieses Spiel über 2 x 7 Minuten nach hause zu fahren. Die VCR`ler konnten Ihre Führung noch ausbauen aber auch Frauenfeld kam noch zu Toren, es wurde knapp aber Sie gewannen mit 4:3.

Was für ein Tag die ersten 3 Spiele gegen die Tabellenführer gewonnen eine Medallie war jetzt schon sicher. Aber wen wir schon so gut drauf sind kann jetzt auch noch mehr drin liegen dachten sich die beiden. Bremgarten 2 war die nächste Hürde die es zu bewältigen gab auch auch da Absolut hervorragen, Sicher und abgeklärt fuhren Sie auch diesen Match mit 6:3 nach hause. Zu einer kleinen Vorentscheidung kam es im Spiel Frauenfeld gegen Bremgarten 1 dass 4:4 endete. Dass hiess den Rheinsterlern würde im letzen Spiel ein Unentschieden genügen um Meister zu werden, ansonsten kämme es zu einem Entscheidungsspiel.

Ein kleines Déjà-vu wie beim Junioren Final.

Nun hieß es die nerven zu bewahren und gegen Grenchen noch mal alles zu geben.

Auch dieses Spiel gewannen die beiden nach ein paar nervösen start Minuten doch noch mit 3:1 und somit hieß es

Schweizermeister 2014 3.Liga VCR Möhlin Andreas Müller / Fabian Burch

und gleichzeitig Aufstieg in die 2.Liga .

Der Veloclub Rheinstern Gratuliert Euch recht herzlich macht weiter so… 


 

Resultate